Der Agile Focal Point Podcast auf Deiner favorisierten Plattform:            

Episode #24 – Alexey Krivitsky & Roland Flemm – Org Topologies

Agile Focal Point
Agile Focal Point
Episode #24 - Alexey Krivitsky & Roland Flemm - Org Topologies
Loading
/

Im heutigen Agile Focal Point Podcast begrüßen Mike Leber und Harald Wild die Autoren Alexei Krivitsky und Roland Flemming, um über Org Topologien zu sprechen. Die Gäste teilen ihre Erfahrungen aus der agilen Welt und erläutern, wie Org Topologien Organisationen dabei helfen können, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

1. Agile Wege und Org Design: Alexei und Roland erzählen von ihren Anfängen in der Softwareentwicklung und wie sie zu agilen Methoden kamen. Sie betonen, dass Scrum tatsächlich organisatorische Veränderungen erfordert und nicht nur als Prozess auf eine bestehende Organisation aufgesetzt werden kann.

2. Die Entstehung von Org Topologien: Die Idee zu Org Topologien entstand aus regelmäßigen Treffen und Diskussionen über die Leidenschaft für adaptive Organisationen. Alexei und Roland teilen ihre Vision, Organisationen zu helfen, menschliches Potenzial voll auszuschöpfen, indem sie Org Design zugänglicher machen.

3. Org Topologien als Denkwerkzeug: Org Topologien werden als visuelles Denkwerkzeug vorgestellt, das Organisationen dabei unterstützt, systematisch über ihre Struktur nachzudenken, um Wert zu schaffen. Es bietet eine Landkarte, die Orientierung für Transformationsprozesse oder Verbesserungsinitiativen gibt.

4. Skalierung von Scrum und der Bedarf an Org Design: Die Diskussion dreht sich um die Herausforderungen der Skalierung von Scrum und die Notwendigkeit eines klaren Org Designs. Alexei und Roland argumentieren, dass Scrum implizit organisatorische Veränderungen erfordert, um effektiv zu sein.

5. Die Karte der Org Topologien: Die Karte der Org Topologien wird als Instrument zur Visualisierung der Organisationsstruktur erklärt. Sie umfasst 16 Archetypen, die auf zwei Achsen – Kompetenzvollständigkeit und Arbeitsumfang – angeordnet sind, um Organisationen bei der Identifizierung ihres aktuellen Zustands und der Planung von Entwicklungsrichtungen zu helfen.

6. Anwendung und Nutzen für Führungskräfte: Abschließend diskutieren die Gäste, wie Org Topologien Führungskräften und Vorstandsmitgliedern helfen können, ihre Organisationen besser zu verstehen und zu gestalten. Sie betonen die Bedeutung von Eigentum und Klarheit über die gewünschte Organisationsentwicklung.

Zusammenfassung: Alexei und Roland haben tiefe Einblicke in die Welt der Org Topologien gegeben und deren Bedeutung für die Schaffung adaptiver, menschenzentrierter Organisationen hervorgehoben. Org Topologien dienen als praktisches Werkzeug, um systematische Veränderungen zu planen und durchzuführen, indem sie eine gemeinsame Sprache und ein Verständnis für die Organisationsstruktur schaffen.

← Older

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.